Global reach with local presence

UCB Brexit-Position

News

Sehr geehrte Kollegen, Kunden, Lieferanten,

sechs Monate vor dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union am 29. März 2019 möchten wir Ihnen unsere Position und die jeweiligen Maßnahmen erläutern. Es besteht noch eine gewisse Unsicherheit darüber, wie eine endgültige Regelung zwischen der EU und Großbritannien aussehen wird. Wir nutzen jedoch die Gelegenheit, Ihnen zu versichern, dass UCB verschiedene interne Maßnahmen ergriffen hat, um unsere Beziehung zu Kunden und Lieferanten vor zukünftigen Folgen zu schützen.

Obwohl fest davon auszugehen ist, dass einer Zollvereinbarung zugestimmt wird, die den uneingeschränkten Fluss unserer UNIBAR-Produkte durch britische und europäische Häfen sicherstellt, hat UCB (UK) seit Anfang 2018 die notwendigen Qualifikationen erworben, die uns die Administration zusätzlicher Dokumentationen ermöglicht. Zudem arbeiten wir mit entsprechenden Speditionspartnern zusammen, die ebenfalls über die notwendigen Ressourcen verfügen.

Durch unser Netzwerk von UCB-eigenen Vertriebszentren, die strategisch in vielen Ländern innerhalb der EU in unmittelbarer Kundennähe platziert sind, halten wir Lagerbestände bereit, um die fortlaufende Lieferung von UNIBAR an den lokalen Märkten weiterhin zu gewährleisten. Sollte es zu Verzögerungen oder kurzfristigen Einschränkungen bei der Lieferung unserer Produkte kommen, werden unsere UCB-Vertriebszentren die Belieferung unserer Kunden bestmöglich aufrechterhalten.

Es wird nicht erwartet, dass unsere Produkte Zolltarife erhalten. Selbst im Falle eines "No Deal" -Ergebnisses gewährleisten die Abkommen der Welthandelsorganisation (WTO), dass in Großbritannien hergestellte Produkte zollfrei bleiben. Ebenso wird jede Wechselkursbewegung infolge des abschließenden Ergebnisses auch weiterhin keinen Einfluss auf die Preisbildung haben. Außer den üblichen direkten Einflussfaktoren auf Rohstoffe, Energiekosten etc. erwarten wir keine zusätzlichen Preisänderungen.

Wir erinnern Sie auch daran, dass wir innerhalb der EU immer noch eine starke Produktionsstätte besitzen, die vom oben genannten völlig unberührt bleibt - UCB Cast Profil in Nordspanien agiert immer noch gewohnt stark und wird dies auch weiterhin tun.

Die Nachricht von UCB ist einfach: Wir erwarten keine Änderung oder Unterbrechung der direkten Lieferung unserer Produkte von einer unserer UCB-Betriebsstätten zu unseren Kunden.

Mit freundlichen Grüßen,

Alessandro Rottach
UCB Group Managing Director