• Deutsch
  • Global reach with a local presence

    Stahl- und Metallherstellung

    In diesem Industriebereich wird vor allem auf die Verwendung von Unibar ADI gesetzt. Das Material weist einige grundlegende Vorteile gegenüber anderen Materialtypen auf. Einer der wichtigsten Vorzüge von Unibar ADI ist die hohe Zuverlässigkeit. Kosten für Ausfallzeiten aufgrund von Defekten oder zu spät gelieferten Teilen können sich auf mehrere Tausend Euro pro Stunde belaufen. Unibar ADI garantiert pünktliche Lieferungen basierend auf unvergleichlichen technischen Kompetenzen. Bearbeiter nutzen die hervorragenden Eigenschaften von Unibar ADI zudem zur Erzielung deutlich verbesserter Bearbeitungszeiten, die gemeinsam mit den mechanischen Eigenschaften zu erheblichen Kosteneinsparungen führen.

    Unibar ADI ist gegenwärtig in mehreren Rohrformanlagen europaweit im Einsatz. Aufgrund der guten maschinellen Bearbeitbarkeit aller Unibar Stranggusseisen kann die Fertigung komplexer Formen, Bohrungen und Keilnuten bis zu 50% schneller erfolgen als bei Werkzeug- und Schmiedestahl.

    Die graphithaltige Mikrostruktur führt zudem zur Steigerung der Produktivität in der Metallkaltumformung von Materialien, die während des Walzvorgangs viel Staub und Späne erzeugen, wie beispielsweise beschichteter Stahl. Darüber hinaus wird Unibar ADI beim Kaltwalzen von Aluminium verwendet, da hier die Gefahr besteht, dass das Aluminium am Werkzeugstahl haften bleibt.

    Anwendungsbeispiele

    • Führungsrollen
    • Andruckrollen
    • Registerwalzen
    • Stahlwerkwalzen